Steiermark

Halskette geraubt: Zeugenaufruf

Graz
Graz, Bezirk Jakomini. – Eine 87-Jährige wurde Dienstagmittag, 13. August 2019, von einem bislang Unbekannten beraubt und leicht verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Gegen Mittag begab sich die 87-jährige Grazerin mit der Straßenbahn (Linie 5) vom Zentralfriedhof bis zur Haltestellte „Josefkirche“, um in der Folge ein Rezept in der Ordination eines Arztes am Schönaugürtel abzuholen. Als die 87-Jährige die Ordination gegen 11.45 Uhr verließ und kurz im Stiegenhaus anhielt, um ihr Rezept in der Geldbörse zu verstauen, wurde sie plötzlich von einem Unbekannten überfallen. Dabei griff der Mann über ihre linke Schulter und riss ihr eine Goldkette vom Hals. Dabei erlitt die 87-Jährige eine leichte Verletzung am linken Schlüsselbein. Der Täter lief davon und flüchtete in unbekannte Richtung.

Personsbeschreibung:
Mann, 20 bis 30 Jahre alt, rund 175 cm groß, dunkle Haare und dunkler Typ (Näheres ist nicht bekannt);

Sachdienliche Hinweise sind an das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Graz unter 059133/65-3333 erbeten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!