Steiermark

Hecke geriet in Brand

Leoben |
St. Stefan ob Leoben. – Mittwochnachmittag, 3. August 2022, setzte eine 86-Jährige bei Gartenarbeit eine Hecke in Brand.

Gegen 14:45 Uhr war die 86-Jährige dabei, Unkraut mit einem elektrischen Unkrautbekämpfer zu entfernen. Dabei setzte sie die Gartenhecke ihres Nachbarn in Brand. Durch das Feuer entstanden Schäden am Haus der 86-Jährigen sowie im Garten und am Pool des Nachbarn. Die Feuerwehren von St. Stefan und Lobming waren im Einsatz und löschten den Brand vollständig. Die 86-Jährige wurde zur Abklärung ihres Gesundheitszustandes von der Rettung ins LKH Leoben gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!