Steiermark

Kleinbrände

Graz
Aus bislang unbekannter Ursache kam es Sonntagabend, 13. Oktober 2019, zu zwei Brandeinsätzen in Graz:

1.) Bezirk Jakomini. – Gegen 22:20 Uhr stellten Hausbewohner eines Mehrparteienhauses in der Grazbachgasse Rauchentwicklung im Bereich eines Elektro-Hauptverteilerkastens fest und verständigten die Feuerwehr. Die Berufsfeuerwehr Graz konnte den Kleinbrand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Brandursache dürfte ein technischer Defekt im Verteilerkasten sein.

2.) Bezirk Innere Stadt. – Gegen Mitternacht kam es in der Burggasse zu einem Brand in einem Müllraum. Die Berufsfeuerwehr musste zwei Altpapiercontainer löschen, nachdem Löschversuche durch Hausbewohner vergeblich geblieben waren. Auch in diesem Fall wurden keine Personen verletzt. Die Brandursache ist unklar, könnte jedoch auf eine subjektive Tathandlung zurückzuführen sein. Die Ermittlungen laufen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!