Steiermark

Kollision mit Traktor

Leoben
Traboch, Bezirk Leoben.- Beim Ausfahren aus einem Parkplatz kollidierte eine PKW-Lenkerin mit einem Traktor. Sie musste von der Feuerwehr mittels Bergeschere befreit werden und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 21:40 Uhr wollte eine 45-jährige PKW Lenkerin aus dem Bezirk Leoben vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes in die B 113 einbiegen. Dabei übersah sie einen auf der B 113 aus Richtung Norden kommenden Traktor, gelenkt von einem 28-Jährigen aus dem Bezirk Wolfsberg (K). Der Lenker der Zugmaschine versuchte noch auf die Gegenfahrbahn auszuweichen, konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern. Die 45-jährige musste aufgrund der schweren Beschädigungen des PKWs mittels Bergeschere von den Kräften der Freiwilligen Feuerwehren Madstein und Traboch aus dem Wrack befreit werden. Sie wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt vom Roten Kreuz in das UKH Kalwang eingeliefert. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.
Der durchgeführte Alkotest beim 28-jähren Traktor-Lenker verlief negativ. Zur Feststellung einer eventuellen Alkoholisierung der 45-Jährigen wurde eine Blutabnahme veranlasst.
Die B 113 war für zwei Stunden für den Verkehr gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!