Steiermark

Kollision zwischen Moped und Pkw

Leibnitz
Leibnitz. – Montagnachmittag, 29. März 2021, kam es zu einer Kollision zwischen einer 35-jährigen Pkw-Lenkerin und einem 17-jährigen Mopedlenker. Der Mopedlenker und seine Mitfahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt.

L669 stadtauswärts in Richtung Seggauberg und beabsichtigte auf Höhe des städtischen Bades nach links abzubiegen. Dabei dürfte sie den entgegenkommenden Mopedlenker übersehen haben und kollidierte mit diesem frontal. Der 17-Jährige und seine gleichaltrige Mitfahrerin, beide aus dem Bezirk Leibnitz, wurden dabei in den Straßengraben geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Nach der medizinischen Versorgung wurde der Mopedlenker in die Kinderklinik nach Graz gebracht, die Mitfahrerin wurde im LKH Wagna stationär aufgenommen. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.
Ein Alkotest verlief bei beiden Unfalllenkern negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!