Steiermark

Kollision zwischen Radfahrer und PKW

Weiz
St. Ruprecht an der Raab, Bezirk Weiz.– Eine 14-jähriger Radfahrer kollidierte Samstagnachmittag, 29. Mai 2021, mit einem PKW. Beide Lenker wurden verletzt.

Gegen 15:30 Uhr wollte ein 14-jähriger aus dem Bezirk Villach-Land (K) mit einem Rennrad die Bundesstraße 64 im Ortsgebiet von Wollsdorf überqueren. Dabei dürfte er einen auf der Bundesstraße in Richtung Norden fahrende PKW, gelenkt von einer 21-Jährigen aus dem Bezirk Weiz, übersehen haben. Der Radfahrer stieß gegen die linke Seite des PKWs und stürzte zu Boden. Durch den Anprall zerbrach auch die Seitenscheibe des PKWs und beide Lenker wurden verletzt. Der 14-Jährige, der einen Radhelm getragen hatte, wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst in das LKH Graz eingeliefert. Die PKW-Lenkerin wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das LKH Weiz verbracht, wo sie ambulant behandelt wurde. Eine Alkoholisierung lag nicht vor.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!