Steiermark

Korrektur der Presseaussendung Nr. 10 vom 26. November 2020

Liezen
Bei dem 13-jährigen Mädchen handelte es sich um eine Fußgängerin.

In der Presseaussendung Nr. 10 ist fälschlicher Weise von einer Fahrradfahrerin die Rede.
Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!