Steiermark

Küchenbrand

Graz
Graz, Bezirk Jakomini. – Mittwochfrüh, 16. September 2020, geriet eine Küche in Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 07.00 Uhr geriet die Küche in der Wohnung eines Mehrparteienhauses in Brand. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Graz öffneten die Wohnungstür, um den Brand zu löschen. Der Mieter (33) war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Das Feuer dürfte, bisherigen Erkenntnissen zufolge, aufgrund der Hitzeentwicklung eines Toasters in der Küche entstanden sein. Die Ermittlungen wurden vom Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Graz übernommen. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!