Steiermark

Küchenbrand

Bruck-Mürzzuschlag
Bruck an der Mur, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Eine Pfanne mit Öl wurde auf einem eingeschalteten E-Herd vergessen und führte Sonntagnachmittag, 23. Mai 2021 zu einem Küchenbrand. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren tausend Euro.

Die 74-jährige Wohnungsbesitzerin stellte eine Pfanne mit Öl auf den E-Herd und vergaß diese auf der heißen Herdplatte. Das Öl entzündete sich gegen 14:30 Uhr und griff auf die Küche über. Der Brand wurde von den Wohnungsbesitzern bemerkt und diese löschten den Brand mittels Handfeuerlöschern. Die bereits alarmierte Feuerwehr Bruck/Picheldorf war mit zwölf Kräften und drei Fahrzeugen im Einsatz und führten die Aufräumungsarbeiten durch.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!