Steiermark

Lichtbildveröffentlichung – Öffentlichkeitsfahndung

Weiz
Gleisdorf, Bezirk Weiz. – Die Polizei fahndet nach einer bislang unbekannten Person, die im Verdacht steht, die Geldbörse einer 95-Jährigen gestohlen und die darin befindliche Bankomatkarte missbräuchlich verwendet zu haben.

Am 25. März 2021 erstattete das 95-jährige Opfer bei der Polizeiinspektion Gleisdorf Anzeige, dass ihre Geldbörse aus der Einkaufstasche in einem Kaufhaus in Gleisdorf gestohlen wurde. Neben Bargeldbeständen befand sich darin eine Bankomatkarte, die nach der Tat zweimal missbräuchlich verwendet wurde.
Die Schadenssumme beträgt mehrere Hundert Euro.

Es konnten Lichtbilder der Täterin auf einer Überwachungsaufnahme angefertigt werden. Nachdem nun die rechtlichen Voraussetzungen für eine Öffentlichkeitsfahndung vorliegen, werden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz Lichtbilder der unbekannten Täterin veröffentlicht.

Hinweise zur Person sind (auch vertraulich) an die Polizeiinspektion Gleisdorf unter 059133/6264 100 bzw. generell an die Polizei (133) erbeten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!