Steiermark

Massive Geschwindigkeitsübertretungen

Graz |
Graz.– In der Nacht auf Mittwoch, 22. Juni 2022, wurden im Stadtgebiet Schwerpunktkontrollen Geschwindigkeit durchgeführt. Zwei Fahrzeuglenker wurden angehalten, die beinahe doppelt so schnell als erlaubt unterwegs waren. Auch weitere Übertretungen wurden festgestellt und angezeigt.

Die Geschwindigkeitsüberschreitungen der beiden Lenker, sie waren mit mehr als 110 km/h auf mit 60 km/h beschränkten Straßenzügen unterwegs, wurden von Beamten der Verkehrsinspektion 2 des Stadtpolizeikommandos Graz mittels Lasermessgerät festgestellt. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle entzogen.

Weitere Übertretungen

Zehn weitere Anzeigen wegen überhöhter Geschwindigkeit wurden vom anwesenden Strafreferenten direkt an Ort und Stelle geahndet. Ein weiterer KFZ-Lenker wurde ohne gültige Lenkberechtigung und nicht genehmigten Umbauten angehalten. Die Kennzeichentafel wurde ebenfalls an Ort und Stelle abgenommen.
Es wurden 11 Organstrafverfügungen wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen und sechs Organmandate wegen weiterer Übertretungen ausgestellt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!