Steiermark

Mehrere Anzeigen nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz

Leibnitz
Leibnitz.– Donnerstagnacht, 4. März 2021, kam es in einem Vereinslokal zu zahlreichen Anzeigen, nachdem Corona-Maßnahmen nicht eingehalten wurden.

Gegen 23:00 Uhr erstattete ein Nachbar die Anzeige bei der Polizei, dass aus einem Vereinslokal laute Musik zu hören sei und sich offenbar mehrere alkoholisierte Personen dort aufhalten würden. Beim Eintreffen der erhebenden Polizeistreife konnten aus dem blickdicht verklebten Vereinslokal laute Stimmen und laute Musik wahrgenommen werden. Beim Betreten des unversperrten Gebäudes wurden insgesamt zwölf Personen im Alter zwischen 26 und 43 Jahren lautstark feiernd angetroffen. Auch Vorschriften im Sinne der Covid-19-Maßnahmenverordnung wurden nicht eingehalten.
Die Personen werden an die Bezirkshauptmannschaft Leibnitz angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!