Steiermark

Mehrere Delikte geklärt

Hartberg-Fürstenfeld |

Fürstenfeld, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld.- In der Nacht zum Montag, 28. November 2022, konnte ein 18-Jähriger nach einem Einbruchsdiebstahl in eine Baufirma als Täter ausgeforscht werden. Polizisten gelang es, zahlreiche weitere strafbare Handlungen zu klären.

Um 00.12 Uhr verübte ein vorerst unbekannter Täter einen Einbruchsdiebstahl in die Büroräume einer Baufirma in Fürstenfeld. Dabei löste der Unbekannte den stillen Alarm aus und im Zuge umfangreicher Fahndungs- und Ermittlungstätigkeiten von Polizisten der Polizeiinspektion Fürstenfeld konnte schließlich ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Jennersdorf (Burgenland) als Täter ausgeforscht werden.

Der Beschuldigte zeigte sich zum verübten Einbruchsdiebstahl in die Baufirma geständig. Bei den weiteren Einvernahmen gestand der 18-Jährige noch Einbruchsdiebstähle in verschiedene Firmengebäude und einen diesbezüglichen Versuch in den Bezirken Südoststeiermark und Liezen. Bis auf einige Hundert Euro Bargeld konnte das gesamte Diebesgut im Wert von mehreren Tausend Euro im PKW sichergestellt werden.

Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde die Anzeige des 18-Jährigen auf freiem Fuß angeordnet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!