Steiermark

Mit Fahrrad gestürzt

Weiz
Gleisdof, Bezirk Weiz. – Ein 68-jähriger Radfahrer kam Mittwochmittag, 24. Juni 2020, aus eigenem mit seinem E-Bike zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades.

Gegen 11.00 Uhr fuhr der 68-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit seinem Elektro-Mountainbike auf der Europastraße in Richtung Albersdorfer Straße. Als er in dieser schließlich von der Fahrbahn auf den dort befindlichen Geh- und Radweg wechseln wollte, dürfte er eine rund sechs Zentimeter hohe Gehsteigkante übersehen haben, wobei es ihm den Lenker verriss und der Mann zu Sturz kam.

Der 68-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz ins LKH Graz eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Das Fahrrad wurde lediglich leicht beschädigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!