Steiermark

Mit Pkw von der Fahrbahn abgekommen

Bruck-Mürzzuschlag
Steinhaus am Semmering, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Ein alkoholisierter 26-Jähriger kam Sonntagfrüh, 23. Mai 2021, mit seinem fast vollbesetzten Pkw von der Fahrbahn ab. Dabei wurde der 28-jährige Beifahrer leicht verletzt. Der Lenker und zwei weitere Mitfahrer blieben unverletzt.

Der Pkw war mit vier Burschen im Alter von 23, 25, 26 und 28 Jahren besetzt auf der L117 vom Pfaffensattel in Fahrtrichtung Steinhaus am Semmering unterwegs. Alle Insassen kommen aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Auf Höhe des Straßenkilometers 3,850 kam das Fahrzeug gegen 08:30 Uhr auf der regennassen Fahrbahn in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen die angrenzende Böschung.

Der Pkw kam nach rund 100 Meter zum Stillstand. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt, der verletzte Beifahrer wurde in das LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert. Ein Alkotest an Ort und Stelle ergab beim Lenker eine schwere Alkoholisierung. Dem 26-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, er wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!