Steiermark

Motorradfahrer kollidierte mit Pkw-Lenkerin

Südoststeiermark
Gnas, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 58-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Südoststeiermark verletzte sich, Samstagnachmittag, 24. April 2021, bei einer Kollision mit einem Pkw, gelenkt von einer 58-Jährigen aus dem Bezirk Südoststeiermark, schwer.

Gegen 14.30 Uhr fuhr die Pkw-Lenkerin auf der Gnaserstraße L211 aus Gnas kommend in Richtung Feldbach und beabsichtigte im Kreuzungsbereich der L211 mit der Höllgrundstraße L212 in Richtung Obergnas abzubiegen. Dabei dürfte sie den auf der Gnaserstraße entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen haben. Bei der folgenden Kollision erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen. Die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 16 flog den 58-Jährigen in das Unfallkrankenhaus Graz. Die Pkw-Lenkerin erlitt einen schweren Schock und wurde in das Landeskrankenhaus Feldbach eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!