Steiermark

Polizisten attackiert und verletzt

Graz-Umgebung |

Thal. – Donnerstagmittag, 22. September 2022, verletzte ein 44-Jähriger zwei Polizisten. Der Mann wurde vorübergehend festgenommen. Er wird angezeigt.

Die Außendienststreife Hitzendorf 1 führte gegen 11.20 Uhr an der Wohnadresse des Verdächtigen in Thal eine Amtshandlung durch. Der Mann öffnete zwar seine Türe, verweigerte aber die Annahme eines Schriftstückes. Daraufhin beendeten die Polizisten die Nachschau und begaben sich zum Dienstkraftfahrzeug. Während ein Polizist bereits am Beifahrersitz des Streifenwagens Platz nahm, sprach sein Kollege noch mit anwesende Anrainer. Plötzlich stürmte der Tatverdächtige aus seiner Wohnung, öffnete die Beifahrertüre des Dienstkraftfahrzeuges und schlug auf den sitzenden Polizisten ein.

Festgenommen

Die beiden Polizisten nahmen den Mann daraufhin fest und verbrachten ihn zur Dienststelle. Dabei verletzte der Täter nicht nur den zweiten Polizeibeamten, sondern er beschädigte auch den Streifenwagen. Beide Polizisten dürften leichte Verletzungen davongetragen haben. Sie begeben sich in ärztliche Behandlung. Der 44-Jährige wird der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!