Steiermark

Radfahrer gestürzt

Graz |
Bezirk Wetzelsdorf. – Nach einer Notbremsung Dienstagfrüh, 21. Juni 2022, kam ein 53-jähriger Radfahrer zu Sturz. Er erlitt eine schwere Armverletzung.

Gegen 05:55 Uhr war ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit seinem Pkw auf der Straßganger Straße in südliche Richtung unterwegs. Er wollte nach rechts in eine Einfahrt einbiegen. Laut eigenen Angaben übersah er dabei einen 53-jährigen Radfahrer aus Graz, der auf dem Radfahrstreifen geradeaus in die gleiche Richtung unterwegs war. Der Radfahrer führte eine Notbremsung durch und stürzte über sein Fahrrad auf die Fahrbahn. Eine Berührung mit dem Pkw fand nicht statt.

Nach der Erstversorgung wurde der Radfahrer mit einer Armverletzung ins UKH Graz eingeliefert und ambulant behandelt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!