Steiermark

Schwer verletzt

Voitsberg |

Kainach bei Voitsberg. – In der Nacht auf Donnerstag, 22. September 2022, stürzte ein 61-Jähriger aus unbekannter Ursache aus einem Fenster einer Jagdhütte. Der Rettungshubschrauber transportierte den Mann mit lebensbedrohenden Verletzungen in das LKH Graz.

Der 61-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld befand sich mit seinem Sohn und einem Bekannten in einer Jagdhütte. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der 61-Jährige rund fünf Meter tief auf einen Wiesenboden. Sein Sohn (32) fand den Mann gegen 6.45 Uhr und verständigte die Einsatzkräfte. Nach einer Erstversorgung transportierte der Notarzthubschrauber den 61-Jährigen in das LKH Graz. Der Zustand des Mannes ist nach Auskunft der behandelnden Ärzte nach wie vor lebensbedrohlich.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!