Steiermark

Tödlicher Motorradunfall

Graz-Umgebung
Semriach, Bezirk Graz-Umgebung. – Bei einem Überholmanöver eines 56-jährigen Motorradfahrers kam es Freitagabend, 31. Juli 2020, zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. Der Motorradfahrer erlitt tödliche Verletzungen.

Gegen 18:10 Uhr fuhr ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Leoben mit seinem Motorrad auf der Rechbergbundesstraße B64 aus Richtung Passail kommend in Richtung Passhöhe Rechberg.
In einer unübersichtlichen Rechtskurve überholte er einen vor ihm fahrenden Pkw. Dabei dürfte er einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 34-Jährigen aus dem Bezirk Murtal, übersehen haben und es kam zu einer frontalen Kollision mit diesem.
Der 56-Jährige zog sich bei diesem Zusammenstoß tödliche Verletzungen zu. Die 34-Jährige wurde mit schweren Handverletzungen vom Rettungsdienst in das UKH Graz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!