Steiermark

Unfall mit Paragleiter

Graz-Umgebung
Sankt Radegund, Bezirk Graz-Umgebung. – Ein 32-Jähriger zog sich nach einem missglückten Start Freitagnachmittag, 21. Mai 2021, schwere Verletzungen zu.

Der 32-Jährige aus dem Bezirk Deutschlandsberg startete mit seinem Paragleiter gegen 14:20 Uhr vom Ostgipfel des Schöckl. Nach wenigen Metern klappte sein Schirm aufgrund des Windes ein. Der Mann fiel rund 20 Meter in die Tiefe und schlug auf dem steilen Hang auf. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Mann mit einer Beinverletzung in das LKH Graz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!