Steiermark

Verkehrsunfall

Graz
Graz, Bezirk Andritz. – Samstagnachmittag, 18. Jänner 2020, kam es in einem Kreuzungsbereich zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 73-Jähriger schwer verletzt wurde.

Gegen 14:25 Uhr beabsichtigte der 73-jährige Grazer den Schutzweg auf der Grabenstraße in westliche Richtung zu überqueren. Zur selben Zeit lenkte eine 72-jährige Grazerin ihren Pkw auf die dort befindliche Kreuzung und beabsichtigte in die Grabenstraße einzubiegen. Dabei dürfte sie den 73-jährigen Fußgänger übersehen haben. In weiterer Folge kam es zu einer Kollision. Der 73-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Eine Passantin verständigte die Rettung. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz ins LKH Graz gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!