Steiermark

Verkehrsunfall

Graz
Graz, Bezirk Gries. – Dienstagnachmittag, 16. März 2021, kam es zu einer Kollision zwischen einer Pkw-Lenkerin und einem 11-jährigen Mädchen. Die 11-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt.

Zwischen 17:15 und 17:45 Uhr überquerte die 11-Jährige aus Graz den Schutzweg die Kreuzung von der Annenstraße kommend in Richtung Westen. Bevor sie an der Ecke Europaplatz/Eggenberger Gürtel ankam, dürfte eine unbekannte Pkw-Lenkerin das Rotlicht missachtet haben. In weiterer Folge kam es zu einem Zusammenstoß der Pkw-Lenkerin mit der 11-Jährigen. Die 11-Jährige dürfte dabei unbestimmten Grades am Fuß verletzt worden sein. Laut Angaben der 11-Jährigen fragte die Pkw-Lenkerin ob sie verletzt sei, setzte ihre Fahrt allerdings fort. Die 11-Jährige begab sich ins LKH Graz.

Die unbekannte Lenkerin fuhr einen schwarzen SUV der Marke Mercedes mit einem GU-Kennzeichen, war zwischen 50 und 60 Jahre alt, korpulent und hatte blonde bzw. helle Haare. Die unbekannte Lenkerin sowie Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrsinspektion 1 des Stadtpolizeikommandos Graz unter 059-133/65-4100 zu melden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!