Steiermark

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

Graz-Umgebung |
Grambach-Raaba .- Eine 27-jährige Pkw-Lenkerin verletzte sich Samstagnachmittag, 17. Juli 2021, bei einem Verkehrsunfall unbestimmten Grades.

Gegen 15:15 Uhr war die Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Weiz mit ihrem Fahrzeug am Zubringer Graz-Ost von Liebenau kommend in Fahrtrichtung Südautobahn A2 (Richtung Wien) unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet die 27-Jährige mit ihrem Pkw auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, touchierte zunächst die linke Leitschiene und stieß anschließend gegen die rechte Betonleitwand. Die Frau wurde mittels Rettungshubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Graz gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!