Steiermark

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

Hartberg-Fürstenfeld |
Großhartmannsdorf. – Donnerstagnachmittag, 5. August 2021, geriet eine 24-Jährige mit ihrem Pkw ins Schleudern und stieß frontal gegen einen Baum. Die Lenkerin erlitt schwere Verletzungen.

Gegen 16:40 Uhr lenkte die 24-jährige Südoststeirerin ihren Pkw auf der L436 von Hartberg kommend in Richtung Großhartmannsdorf. Aus bislang unbekannter Ursache geriet die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug in einer Linkskurve ins Schleudern. Trotz Gegenlenken dürfte der Pkw über eine Böschung geschlittert und in weiterer Folge frontal gegen einen Baum gestoßen sein. Die 24-Jährige wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz gebracht.

Die Freiwilligen Feuerwehren Großsteinbach, Großhartmannsdorf und Obgrün standen mit insgesamt 31 Kräften im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!