Steiermark

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Südoststeiermark
Straden, Bezirk Südoststeiermark. – In den Mittagsstunden des 17. Oktober 2020 stieß eine 22-Jährige mit ihrem PKW gegen den LKW eines 33-Jährigen. Die Südoststeierin erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Gegen 12:40 Uhr fuhr der LKW-Lenker auf der B66 von Hof bei Straden kommend in Richtung Bad Gleichenberg. Die 22-Jährige fuhr mit ihrem PKW hinter dem LKW. Laut Aussage des Südoststeirers betätigte dieser kurz vor der Kreuzung mit der L256 den Blinker und verlangsamte sein Fahrzeug, da er nach rechts abbiegen wollte.
Aus bisher ungeklärter Ursache dürfte die PKW-Lenkerin dies übersehen haben und fuhr auf den LKW auf.
Nach der Erstversorgung verbrachte die Rettung die Verletzte in das LKH Feldbach.
Der LKW-Lenker blieb unverletzt.
Der LKW wurde gering beschädigt, am PKW entstand Totalschaden.

Rückfragen: Büro Öffentlichkeitsarbeit unter 059133/60-1133

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!