Steiermark

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Leibnitz
Sankt Andrä-Höch, Bezirk Leibnitz. – Beim Zusammenstoß mit einem Pkw wurde Donnerstagnachmittag, 3. Juni 2021, ein 48-jähriger Motorradlenker schwer verletzt. Er musste in das LKH Graz geflogen werden, der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Der 23-jährige Pkw-Lenker aus dem Bezirk Leibnitz lenkte seinen Pkw gegen 15:00 Uhr auf der L303 von Preding kommend in Fahrtrichtung Gleinstätten. Bei Strkm 24,550 wollte er nach links einbiegen. Dabei dürfte er den herannahenden Motorradlenker aus dem Bezirk Deutschlandsberg übersehen haben, sodass es zum seitlichen Zusammenstoß kam. Der 48-Jährige wurde von Passanten und in weiterer Folge von der Rettung erstversorgt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!