Steiermark

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Leoben
Leoben. – Ein 24-jähriger, alkoholisierter Fahrzeuglenker fuhr Samstagfrüh, 17. April 2021, gegen mehrere parkende Autos. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach Mitternacht fuhr der 24-Jährige aus dem Bezirk Leoben mit seinem Fahrzeug auf der Judendorferstraße nördlich in Richtung L122. Auf Höhe des Hauses Nr. 32 geriet der Fahrzeuglenker, vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung, nach rechts auf den dortigen Parkstreifen und beschädigte dabei insgesamt vier abgestellte Fahrzeuge; an zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Ein mit dem Fahrzeuglenker durchgeführter Alkomattest ergab eine schwere Alkoholisierung. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen, er wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!