Steiermark

Verkehrsunfall mit Wild

Leibnitz
Wildon, Bezirk Leibnitz. – Ein 57-jähriger Motorradlenker erlitt Sonntagnachmittag, 12. Juli 2020, beim Zusammenstoß mit einem Reh schwere Verletzungen. Das Reh lief nach dem Verkehrsunfall davon.

Der 57-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung lenkte gegen 17:50 Uhr sein MR auf der L371 in Fahrtrichtung Allerheiligen bei Wildon. Im Ortsteil Sukdull, bei Strkm 12,800, querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn und stieß gegen das MR. Dabei stürzte der 57-Jährige vom Fahrzeug auf die Fahrbahn und zog sich dabei die Verletzungen zu. Der Mann wurde mittels Rettungshubschraubers in das LKH Graz geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!