Steiermark

Von Gerüst gestürzt

Weiz
Gutenberg an der Raabklamm, Bezirk Weiz. – Dienstagnachmittag, 30. Juni 2020, stürzte ein 59-Jähriger von einem selbst errichteten Gerüst und verletzte sich dabei unbestimmten Grades.

Gegen 17:55 Uhr war der 59-jährige Weizer auf seinem Anwesen mit Dacharbeiten beschäftigt. Zu diesem Zwecke errichtete er ein Gerüst, von dem er während der Arbeiten aus etwa einem Meter Höhe auf den Betonboden stürzte. Der Mann verständigte telefonisch seine Ehegattin über den Vorfall.

Er wurde vom Notarzt erstversorgt und vom Rettungshubschrauber Christophorus 17 ins LKH Graz gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!