Steiermark

Von Geschoß verletzt

Graz-Umgebung
Feldkirchen bei Graz, Bezirk Graz-Umgebung. – Eine 62-Jährige wurde Sonntagnachmittag, 4. April 2021, beim Spazierengehen vermutlich von einem aus einer CO2-Waffe abgeschossenen Projektil getroffen und leicht verletzt.

Die 62-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung ging gegen 14:15 Uhr mit ihrem Hund auf einer Wiese nächst der Flughafenstraße spazieren. Als sie kurz angehalten und in Richtung einer Firma geblickt hatte, fuhr ein unbekannter Pkw auf der Flughafenstraße an ihrem Standort vorbei. In diesem Moment hörte die Frau vermutlich drei Schüsse und verspürte einen brennenden Schmerz am rechten Oberschenkel. Auch ihr Hund jaulte kurz auf. Als sie sich umblickte konnte sie noch einen hellen Pkw, ähnlich VW Golf, in Richtung Norden davonfahren sehen. Vermutlich befanden sich zwei Personen im Fahrzeug. Die 62-Jährige erlitt eine leichte Verletzung und begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Ob der Hund verletzt wurde ist noch unklar, er wies bei einer ersten Nachschau keine Verletzungen auf. Aufgrund der Angaben kann vermutet werden, dass es sich bei der Waffe um eine CO2-Waffe handelt.

Hinweise zur Täterschaft sind erbeten an die Polizeiinspektion Feldkirchen bei Graz, 059133/6133.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!