Steiermark

Wanderer gestürzt

Graz-Umgebung
Sankt Radegund bei Graz, Bezirk Graz-Umgebung. – Freitagnachmittag, 26. März 2021, kam ein 69-jähriger Wanderer zu Sturz und verletzte sich schwer.

Gegen 13.40 Uhr kam der 69-jährige Grazer auf der Wanderstrecke der Lifttrasse der Schöckl-Seilbahn aus bislang unbekannter Ursache zu Sturz und verletzte sich schwer am Kopf. Er kontaktierte selbst via Handy den Notruf. Der Mann wurde nach einer Seilbergung vom Rettungshubschrauber C12 in das LKH Graz geflogen, wo er stationär aufgenommen wurde.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!