Steiermark

Wohnhausbrand

Bruck-Mürzzuschlag
Mariazell, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Freitagvormittag, 26. März 2021, kam es in einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus zu einem Brand. Ein 44-jähriger wurde ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 8.40 Uhr bemerkten Passanten eine starke Rauchentwicklung aus einem Mehrparteienhaus und verständigten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehren Mariazell, Gußwerk, Gollrad, Mitterbach, Annaberg und Wienerbruck konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und um 16.45 Uhr “Brand-aus” geben. Ein 44-jähriger Mann aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag – er lebt alleine im Mehrparteienhaus – wurde zur weiteren medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus gebracht.
Die Schadenshöhe sowie die Brandursache sind bislang unbekannt und Gegenstand von Ermittlungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!