Steiermark

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Weiz
St. Ruprecht an der Raab, Bezirk Weiz. – Montagmittag, 12. April 2021, musste ein 45-jähriger Pkw-Lenker in einer Kurve einem Pkw ausweichen und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Der unbekannte Pkw-Lenker fuhr davon. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 12:55 Uhr war der 45-Jährige aus dem Bezirk Weiz mit seinem Pkw auf dem Eidexbergweg in Neudorf bei St. Ruprecht an der Raab in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Im Fahrzeug befanden sich drei weitere Männer, 22, 30 und 32 Jahre alt, alle aus dem Bezirk Weiz. In einer Linkskurve kam ihm ein weißer Pkw entgegen. Er musste ausweichen, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden der 22-Jährige und der 32-Jährige leicht verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung in die Krankenhäuser nach Weiz bzw. nach Graz eingeliefert. Die übrigen Personen blieben unverletzt.

Der Lenker des weißen Pkw, näheres nicht bekannt, fuhr ohne stehen zu bleiben weiter.

Die Feuerwehr Kühwiesen war mit elf Personen im Einsatz.

Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Pkw-Lenker bzw. Zeugen, die Hinweise zur Identität des Fahrzeuglenkers geben können.

Sachdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion St. Ruprecht an der Raab, Tel. Nr.: 059 133/6273, erbeten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!