Steiermark

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Graz
Graz, Bezirk Jakomini. – Mittwochnachmittag, 26. Mai 2021, kam es zu einer Kollision zweier Radfahrer. Beide Radfahrer kamen zu Sturz und wurden leicht verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Verkehrsunfalles.

Gegen 15:10 Uhr war ein 28-Jähriger und dahinter ein 64-Jähriger, beide aus Graz, mit ihren Fahrrädern auf dem Geh- und Radweg am Roseggerkai in Fahrtrichtung Süden unterwegs.
Eigenen Angaben zufolge wollte der 28-Jährige in den Murradweg einbiegen, hätte einen Stoß gegen die Schulter bekommen und sei dadurch gestürzt.
Der 64-Jährige gab an, dass er den 28-Jährigen überholen wollte, von diesem jedoch abgedrängt wurde und in der Folge zu Sturz kam.

Beide Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt. Ein Alkotest beim 28-Jährigen ergab eine leichte Alkoholisierung.

Aufgrund der unterschiedlichen Angaben, sucht die Polizei nun nach Zeugen des Verkehrsunfalles.

Diese mögen sich mit der Verkehrsinspektion Graz I, Tel. Nr. 059 133/65 41 10, in Verbindung setzen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!