Steiermark

Zimmerbrand

Graz
Graz, Bezirk Jakomini. – Freitagfrüh, 2. April 2021, kam es in einer Wohnung zu einem Zimmerbrand. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Gegen 05:30 Uhr dürfte ein Brand in einem Zimmer ausgebrochen sein. Die 31-jährige Bewohnerin und der 29-jährige Bewohner brachten sich sowie einen Hund und eine Katze in Sicherheit und alarmierten die Einsatzkräfte.

Die Berufsfeuerwehr Graz stand mit 23 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Die Ursache dürfte eine unachtsame Entsorgung eines speziellen Harzes gewesen sein. Dieses dürfte die Bewohnerin am Vorabend auf ihrem Herd eingelassen haben.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch unbekannt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!