Steiermark

Zwei Verletzte bei Kollision

Murau
Scheifling, Bezirk Murau. – Dienstagfrüh, 11. Mai 2021, kam es zu einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Pkw. Dabei wurden beide Fahrzeuglenker verletzt.

Gegen 06:05 Uhr war eine 43-Jährige aus Villach mit ihrem Pkw auf der B 317 aus Richtung Scheifling kommend in Fahrtrichtung Perchau am Sattel unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Murau mit seinem Klein-Lkw auf dem Dürnbacherweg in Fahrtrichtung B 317. Der 60-Jährige dürfte den Pkw der 43-Jährigen übersehen haben und bog unmittelbar vor der 43-Jährigen in die B 317 ein. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wodurch beide Fahrzeuglenker verletzt wurden. Der 60-Jährige wurde im total beschädigten Fahrzeug eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Scheifling (zwölf Personen und zwei Fahrzeuge) befreiten den Mann mittels Bergeschere.

Nach der Erstversorgung wurde der 60-Jährige mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber C 17 ins UKH Kalwang geflogen.

Die 43-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus nach Friesach überstellt.

Die B 317 war bis 07:10 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!