Tirol

7. Flucht nach Ladendiebstahl in Mayrhofen – Anhaltung im Zuge einer Fahndung in Zell am Ziller

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein vorerst unbekannter Mann stahl am 2. Juli gegen 13:15 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in Mayrhofen mehrere Lebensmittel von geringem Wert. Als beim Geschäftsausgang eine angebrachte Diebstahlssicherung Alarm auslöste, warf der Mann den Rucksack mit dem Diebesgut vor das Geschäft und flüchtete in weiterer Folge mit einem PKW talauswärts. Eine Mitarbeiterin des Geschäfts konnte jedoch das Kennzeichen des Fahrzeuges ablesen und verständigte die Polizei, worauf eine örtliche Fahndung im Bereich Zillertal ausgelöst wurde. Eine Zivilstreife konnte das verdächtige Fahrzeug in weiterer Folge auf der Schnellstraße in Zell am Ziller feststellen und der PKW wurde anschließend angehalten. Im Fahrzeug konnte kein weiteres Diebesgut festgestellt werden. Der Mann, ein 33-jähriger Georgier, zeigte sich zur Tat geständig.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!