Tirol

Alpinunfall im Gemeindegebiet von Lermoos

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 02.07.2018 hielt sich eine 55-jährige Niederländerin mit ihrem Ehegatten am Fuße des Wasserfalles des Häselgehrbaches im Gemeindegebiet von Lermoos auf. Gegen 12.50 Uhr entschlossen sich die beiden, zu ihrem Fahrzeug zu gehen, wobei die mit Turnschuhen bekleidete 55-Jährige im Bereich einiger Stufen am felsigen Untergrund ausrutschte und ca. 2 Meter in die dortige Senke stürzte.

Die Holländerin wurde durch die Bergrettung Ehrwald am Unfallort erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades durch den Notarzthubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!