Tirol

Alpinunfall in Kufstein

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 16. April 2021, gegen 17:00 Uhr wanderten ein 19- und ein 21-jähriger Österreicher in weglosem Gelände im Bereich Hochwacht in Kufstein. Auf einer Höhe von 600 Metern rutschte der 19-Jährige aus und stürzte ca. 100 Meter über teils felsdurchsetztes Gelände und steilen Wald ab. Der 21-Jährige setzte einen Notruf ab. Der 19-Jährige wurde von der Bergrettung Kufstein geborgen und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Tal gebracht und von der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!