Tirol

Alpinunfall in Lermoos

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 22.09.2020 gegen 16:30 Uhr kam eine 62-jährige Belgierin beim Abstieg von der Tuftlalm in Richtung Lermoos zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen am Kopf zu. Die 62-Jährige konnte nach dem Vorfall noch selbstständig ins Tal wandern und dort einen Arzt aufsuchen. Auf Grund der schweren Verletzungen musste die Frau jedoch von dort mit dem NAH C1 in das Krankenhaus nach Innsbruck geflogen werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!