Tirol

Alpinunfall in Steinach am Brenner

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 05.05.2021 beging ein 51-jähriger Österreicher in Steinach am Brenner allein den ‚Peter Kofler Klettersteig‘ in der Stafflacher Wand. Der Mann war mit geeigneten Schuhen, sowie mit Klettergurt und Klettersteigset ausgerüstet und trug einen Helm. Gegen 10:30 Uhr befand sich der 51-Jährige im oberen Bereich des Klettersteiges und wurde plötzlich von einem ca. Fußball großen Stein im Bereich des linken Beckens bzw. Oberschenkels getroffen. Er fiel dadurch ins Klettersteigset, welches den Absturz verhindern konnte. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, musste vom Notarzthubschrauber mittels Tau geborgen und in die Klinik Innsbruck geflogen werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!