Tirol

Arbeitsunfal in Hall iT

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13.01.2021 gegen 16.05 Uhr fuhr ein 32-jähriger Syrer bei einer Firma in Hall iT mit einem elektrischen Hubstapler rückwärts und wollte vor einem Lagerturm für Blechplatten anhalten. Dabei klemmte sich der Mann zwischen dem Hubstapler und einer Lichtschrankensäule vor dem Lagerturm für Blechplatten den rechten Fuß ein, weil er zu spät abbremste. Der Syrer wurde schwer verletzt und musste ins Landeskrankenhaus Hall iT eingeliefert werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!