Tirol

Arbeitsunfall in Heinfels

Lienz

Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 29.09.22, gegen 11.30 Uhr, führte ein 24-jähriger Betriebselektriker im Firmengelände in Heinfels Reparaturarbeiten an einem Auslaufband durch. Nach bisherigen Ermittlungen dürfte er dabei abgerutscht sein und sich mit dem Arbeitsgerät Verletzungen unbestimmten Grades am rechten Zeigefinger zugefügt haben. Nach Erstversorgung durch die Rettung wurde er ins Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!