Tirol

Arbeitsunfall in Kitzbühel

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 12.07.2018 gegen 09:50 Uhr war ein 54-jähriger Tiroler auf einer Alm in Kitzbühel mit Holzarbeiten beschäftigt. Beim Entasten eines gefällten Baumes schnitt er sich mit der Kettensäge in den rechten Unterschenkel. Verletzungsgrad unbestimmt.

Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Bezirkskrankenhaus St. Johann i. T. geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!