Tirol

Arbeitsunfall in Lienz

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 29. März 2021, gegen 10:40 Uhr war ein 54-jähriger Österreicher auf einer Baustelle in Lienz damit beschäftigt Eisenteile mit einem Lkw-Ladekran abzuladen. Als der Mann einen verklemmten Bolzen am Arm des Ladekranes zu lösen versuchte, wurde er plötzlich vom Kran getroffen und stürzte von der Ladefläche des Lkw auf einen Schotterboden. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!