Tirol

Arbeitsunfall in Matrei in Osttirol

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am Vormittag des 09.07.2018 war ein 46-jähriger Österreicher als Angestellter einer Möbeltischlerei in Matrei in Osttirol damit beschäftigt, mit einer Formatkreissäge Holzbretter zuzuschneiden. Gegen 10.30 Uhr geriet der Mann mit dem Zeigefinger der rechten Hand in das laufende Kreissägeblatt und wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt. Der 46-Jährige wurde von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!