Tirol

Arbeitsunfall in Ried iZ

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 22.5.2020 um 14.50 Uhr war ein 67jähriger österreichischer Staatsbürger in Ried iZ mit seinem Sohn und seinem Enkel mit Heuarbeiten beschäftigt.
Dabei fuhr er den Schlepper von der “Tenneneinfahrt” und kam dabei mit dem rechten Reifenpaar von der Rampe ab.
Er verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß nach einer Fahrt von ca 20 Metern über steiles Gelände gegen das dortige Garagengebäude.
Der Mann zog sich dabei Arm und Gesichtsverletzungen zu und wurde nach Erstversorgung in das Bezirkskrankenhaus Schwaz verbracht

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!