Tirol

Arbeitsunfall in Rum

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 50-jähriger Österreicher war am 21. Juni 2022 gegen 09:25 Uhr auf einer Baustelle in Rum mit dem Setzen einer Fernwärmeleitung beschäftigt und befand sich dabei in einem ca. 2 m tiefen Graben. Plötzlich brach das Erdreich hinter einer Verbauplatte ein und fiel in Richtung des 50-Jährigen. Dieser wurde von der Platte im Bereich der rechten Schulter sowie im Gesichtsbereich erfasst und dadurch eingeklemmt. Die Platte wurde schließlich mit einem Kran angehoben und der Mann konnte sich selbstständig aus dem Graben befreien. Nach erfolgter medizinischer Erstversorgung wurde der Österreicher mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus nach Innsbruck eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!