Tirol

Arbeitsunfall in Rum

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 09.03.2021 gegen 15:50 Uhr stürzte ein 59-jähriger Österreicher in Rum auf einer Baustelle bei Betonierarbeiten ohne Fremdeinwirkung beim Begehen eines liegenden und mittig durchbrechenden Holzbalkens ca 3,5 Meter auf den Erdboden und erlitt dabei einen offenen Oberschenkelbruch.
Der schwer Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem RTW in die Klinik Innsbruck verbracht.
Nach Abschluss der Erhebungen wird ein Bericht an die zuständigen Behörden vorgelegt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!